Wald und Forstwirtschaft

29 Prozent der Fläche in unserem Amtsgebiet sind von Wald bedeckt: insgesamt 37.000 Hektar. Die sieben Revierförster des AELF Uffenheim betreuen den Wald und sind Ansprechpartner für Waldbesitzer und Waldbesucher.

Meldungen

Immaterielles Kulturerbe Bayern
Bäuerliche Gemeinschaftswälder im Steigerwald

Festakt

Bei einem Festakt in Schloß Schleißheim wurden die Bäuerlichen Gemeinschaftswälder für die Erhebung zum 'Immateriellen Kulturerbe Bayern' geehrt. Dieses in den bäuerlichen Gemeinschaftswäldern auf sehr alten Regeln basierende Miteinander stärkt das soziale Gefüge in den Ortschaften und ist im besonderen Maße Identität stiftend.  Mehr

Bitte dringend beachten!
Erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis

Kiefernwald mit Brandschaden

Ein Wald ist bald zu Asche gemacht - insbesondere in diesen heißen und trockenen Tagen! Im Landkreis besteht derzeit hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr. Eine Entspannung ist erst nach länger anhaltenden Niederschlägen zu erwarten. Alle Waldbesucher sollten das Rauchverbot unbedingt beachten und auch auf Grillen und offenes Feuer in Waldnähe verzichten.  Mehr

Allgemeinverfügung zur Bekämpfung des Schwammspinners

Raupe eines Schwammspinners auf Eichenlaub

© G. Wallerer, LWF

Die Schwammspinner haben sich 2018 in unseren Eichenwäldern deutlich vermehrt. Aufgrund idealer Wetterbedingungen konnte die Bekämpfung des Schwammspinners früher als geplant begonnen und abgeschlossen werden.   Mehr

Gesundheitsgefährdung möglich durch Schadinsekten
Insekten an Eiche: Eichenprozessionsspinner und Schwammspinner

Hell-dunkel gestreifte Raupen auf Eichenlaub

Foto: Stahl, LWF

An Eichen geben momentan zwei Insekten regional Anlass zur Sorge: die Raupen sowohl des Schwammspinners als auch des Eichenprozessionsspinners fressen am Laub von Eichen. Für Menschen besteht durch die Härchen des Eichenprozessionsspinners zudem möglicherweise Gesundheitsgefahr.  

Faltblatt Eichenprozessionsspinner - Zum Ausdrucken Externer Link

Eichenprozessionsspinner - Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft Externer Link

Schwammspinner - Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft Externer Link

Fitnessprogramm für Bayerns Wälder
Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Uffenheim

Waldfoto

Um die Wälder frühzeitig an den Klimawandel anzupassen und die Waldvielfalt auch für zukünftige Generationen zu erhalten, wurde die Initiative Zukunftswald Bayern ins Leben gerufen. Am AELF Uffenheim wird dabei eine Waldneuordnung angestrebt.  Mehr

Jagd
Beginn der Außenaufnahmen zur Situation der Waldverjüngung 2018

Teilnehmer Auftaktveranstaltung

Foto: S. Grünbaum

Alle drei Jahre wieder! Im Frühjahr 2018 erhebt die bayerische Forstverwaltung den Zustand der Waldverjüngung. Dies ist eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Untere Jagdbehörde zur Abschussplanung. Startschuss war auch in unserem Amtsbereich der 16. Februar.   Mehr

Außenaufnahmen zur Situation der Waldverjüngung 2018

Ergebnisse 2015

Seminarreihe
Bildungsprogramm Wald: verschoben auf 2019

Stufiger Mischwald

Wegen geringer Teilnehmerzahl wird das Bildungsprogramm Wald im Jahr 2018 nicht stattfinden. Die angemeldeten Teilnehmer werden informiert und können sich auf eine Warteliste für das Jahr 2019 setzen lassen.
 

Chancen für eine nachhaltige Regionalentwicklung
Kulturlandschaft Steigerwald

Landschaftsfoto

© Thomas Büttner

Anfang 2017 fand im "Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben" die Abschlussveranstaltung der Kulturlandschaftsinventarisation Steigerwald statt. Das in den letzten zwei Jahren erarbeitete Gutachten zeigt auf fast 500 Seiten, dass die Kulturlandschaft des Steigerwalds nicht nur allein durch ihre Vielfalt etwas Besonderes ist.  

Kulturlandschaft Steigerwald - Staatsministerium Externer Link

Neustadt a.d. Aisch
Große Gießaktion im Schulwald

Baumscheibe mit Text "Schulwald Comenius-Grundschule" und gießende Kinder

Die im Frühjahr 2017 von Schülern der Comenius-Schule in Neustadt a. d. Aisch im Schulwald gepflanzten Bäume drohten zu vertrocknen. Wo aber Gefahr ist, da wächst das Rettende auch: gemeinsam mit Förstern, Bürgermeister und Landrat konnte das Schlimmste abgewendet werden.   Mehr

Borkenkäfersituation
Borkenkäfer - jetzt muss gehandelt werden

Borkenkäferbefall im Fichten-Altbestand

Der Borkenkäfer wird zunehmend zur Gefahr für Bayerns Wälder. Die heißen und trockenen Sommer schwächen die Fichten zusätzlich und die klimatischen Bedingungen begünstigen die Massenvermehrung der Borkenkäfer.   Mehr

 

Aktuelles zum Borkenkäfer

Ips-typographus Kaefer Fstahl

Waldattraktionen Bayern

Symbolfoto

Förderprogramm - Staatsministerium  Externer Link

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft